Mitglied werden

SyStconnect ist die Vereinigung der systemischen StrukturaufstellerInnen und wird sowohl von diesen als auch von Interessierten als Plattform zur Vernetzung und gemeinsamer Entwicklung genutzt.
 
SyStconnect setzt sich dafür ein die effiziente und effektive SySt®-Methode und deren Anwendungen sowohl im organisationalen als auch familiären Bereich einem größeren Personenkreis bekannt und zugänglich zu machen.
 
SyStconnect bietet seinen Mitgliedern regelmäßig SyStconnect-Plus-Veranstaltungen (Seminare, Workshops, …) rund um die SySt®-Methode und deren Neuentwicklungen in den unterschiedlichsten Bereichen an.  Hierbei werden insbesondere und wiederkehrend „das Neuste von den Quellen“ der SySt®-Methode Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd, als auch Seminare von SySt-AbsolventInnen und SySt-AufstellerInnen mit neuen Anwendungen und Entwicklungen den Mitgliedern und Interessenten angeboten.
 
SyStconnect organisiert für seine Mitglieder regionale und überregionale Veranstaltungen (Workshops, Tagungen, Kongresse, Online-Konferenzen) mit anderen systemischen Aufstellungsvereinigungen und Kooperationspartnern, um Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Besonderheiten der verschiedenen angewandten Methoden und Vorgehensweisen zu betrachten.
 
SyStconnect bietet allen Interessierten und Ausübenden die Möglichkeit, sich zu vernetzten, einen regen Austausch zu betreiben und gemeinsam von den jeweiligen Erfahrungen zu profitieren.
 
SyStconnect betreibt eine Webpage auf der:
  • qualifizierte systemische SturkturaufstellerInnen ihre Veranstaltungen und Dienstleistungen präsentieren können,
  • KundInnen und Interessierte Angebote und Dienstleistungen rund um die SySt-Methode gezielt finden können.

Alle, die aktiv an der Gestaltung der Vereinigung mitarbeiten möchten, sind eingeladen, im Verein mitzumachen.

Werden Sie Mitglied von SyStconnect!

Der Vereinsbeitrag beträgt Euro 100 pro Jahr. Bei Beitritt wird einmalig eine Anmeldegebühr von Euro 50 verrechnet. Die Mitglieder des Vereins sind stimmberechtigt und wählen den Vorstand. Die Vereinsstatuten geben weitere Auskunft über die Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder: Dokument Vereinsstatuten
 
Der international besetzte Vorstand des Vereins versteht sich als Supporting Team. Im Vorstand sind aktuell:
 
Vorstandsmitglied Funktion Emailadresse
Harald Heinrich Vorsitzender info[at]harald-heinrich.de
Herbert Möller Schriftführer h.moeller[at]ars-comolitoria.de
Elisabeth Prager-Müllner Finanzreferentin elisabeth.prager-muellner[at]kabsi.at
Markus Notter-Binder Stellvertreter markus.notter[at]zeitinsel.ch
Johanna Müller-Scheffsky Stellvertreterin jmueller-scheffsky[at]web.de
     

Landesvertretungen

AnsprechpartnerIn Land Emailadresse

Harald Heinrich (vorübergehend)

Österreich   info[at]harald-heinrich.de
Johanna Müller-Scheffsky Deutschland jmueller-scheffsky[at]web.de
Markus Notter-Binder Schweiz markus.notter[at]zeitinsel.ch
Nelleke van Houts Niederlande info[at]syst-nederland.nl

Die Mitglieder bekennen sich zu folgender ethischer Haltung und Grundsätzen in der Strukturaufstellungsarbeit:

  • Jede Klientin, jeder Klient ist autark und selbstbestimmt.
  • Wir arbeiten lösungsfokussiert und wertschätzend.
  • Wir verzichten auf Interpretationen, Wertungen, Beurteilungen.
  • Jede Klientin, jeder Klient kennt das eigene System am besten. Wir agieren in Bezug auf das Klientensystem aus einer Haltung des Nicht-Wissens.
  • Wir bieten mit unserer Arbeit einen Rahmen, in dem die Klientinnen und Klienten das Eigene, das für sie Stimmige entdecken können. Wir machen Angebote, und die Klientinnen und Klienten haben die Freiheit zu wählen.
  • KlientIn und StrukturaufstellerIn begegnen sich als gleichwertige Partner.
  • Wir sehen die Strukturaufstellung als Teil eines Prozesses.
  • Wir klären in einem lösungsfokussierten Vorgespräch den Auftrag und machen mindestens das Angebot für eine Nachbesprechung.
  • Wir sorgen für den Vertraulichkeitsschutz personenbezogener und organisationsbezogener Informationen.

Hier können Sie sich für die Vereinigung anmelden:

Senden Sie dann bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung per Mail an Karin Krauß karin.krausz[at]aon.at