Informationen

Firmenname: EAST
WWW-Adresse: https://www.renatedaimler.com
Telefon (mobil): 0043 676 3194317


Adresse:
Salmgasse 10/20
1030 Wien

E-Mail Adresse: east@renatedaimler.com


Kurzprofil: Initiatorin und Gründerin von Systconnect.
Systemische Beraterin, Lehrtrainerin in Systemischer Strukturaufstellung®, Autorin
(U.a. gemeinsam mit Insa Sparrer und Matthias Varga v. Kibéd : „Das unsichtbare Netz“ und „Basics der Systemischen Strukturaufstellungen“, das 450 Seiten starke Grundlagenbuch zur Methode).

Seit mehr als 20 Jahren Seminare, Vorträge, Kongressbeiträge. Systemische Analysen und Organisationsberatung, Teamentwicklung, Konfliktberatung.
Universitätslektorin u.a. an der Donauuniverstität Krems sowie internationale Lehrtätigkeit (Deutschland, Holland, Belgien, Spanien).

Lehrgänge in Systemischer Strukturaufstellung® am eigenen Institut EAST.

Ausbildungen


Bereich Ausbildung Institut Qualifikations-
grad
Teilnahmetage, Abschluss-
zeitpunkt
Systtage Gesamttage Jahr
Massgebliche Ausbildung:
aSystemische(r) TherapeutIn* bzw. Beraterin (SySt)SySt-InstitutZertifiziert90,
14.07.03
Weitere Ausbildung:


SySt-Praxisschwerpunkte


Tätigkeitsfeld Zielgruppen Spezialisierungsbereich
Beratung, Ausbildung, Fortbildung, CoachingOrganisationen, Teams, Erwachsene, Familie, PaareWirtschaft, Non Profit, Schulwesen

Profession
Systemische Beraterin im eigenen Institut
Autorin
Universitätslektorin / Lehrtrainerin
Sprache
deutsch
englisch
französisch
spanisch


Termine


Auf den Spuren der Maria Magdalena
26.09.2020, 12:00 Uhr bis 03.10.2020, 17:00 Uhr
Organisatorisch verantwortlich: Daimler, Renate
Inhaltlich verantwortlich: Daimler, Renate
Art: Seminar
Ort: Provence + Camargue, F

Eine Pilgerreise zur Herzensöffnung für unser Frau-Sein
Unser Frau-Sein ist heilig.
So wie wir sind, mit unserer weiblichen Urkraft, wurden wir vom Universum gedacht. Dieses Wissen stärken wir auf unserer Reise in die Provence und in die Camargue auf den Spuren einer starken, mutigen Frau, deren offenes Herz uns berührt, wenn wir es erlauben.
In die Geschichte als „Hure und Sünderin“ eingegangen, wird sie heute als „erste Apostelin Jesu“ verehrt und gibt uns den Rahmen für unsere eigene innere Reise, auf der wir uns erinnern, wer wir wirklich sind.

Entscheidungsfindung für die Reise:
Interesse an Spiritualität im Alltag (jenseits von religiösen Dogmen)
Der Wunsch nach Gemeinschaft mit Frauen
Freude an der Strukturaufstellungsarbeit in der Natur
Kondition für Wanderungen von ca. 2 Stunden
Eine gute Portion Abenteuerlust

Anhang:
Auf-den-Spuren-der-Maria-Magdalena_Folder_WEB-1.pdf
Professional Training 2020 in Systemischer Strukturaufstellung©
16.04.2020, 10:00 Uhr bis 07.11.2020, 19:00 Uhr
Organisatorisch verantwortlich: ,
Inhaltlich verantwortlich: ,
Art: Anerkannte Aus- und Fortbildungen
Ort: Wien, Österreich

Das Professional Training
richtet sich an AbsolventInnen des EAST-Lehrgangs in Systemischer Strukturaufstellung® und an andere StrukturaufstellerInnen, die ein ähnliches Curriculum absolviert haben.

Die Inhalte:
Die Strukturaufstellungen sind das Gefährt mit dem wir reisen, die Methode, die uns einen sicheren Rahmen gibt. Genauso wichtig sind unsere Intuition und der Kontakt zu unserer inneren Führung. 

Die Systemischen Grundsätze und das Wertedreieck sind das darunter liegende Muster, das sich als roter Faden durch unsere Arbeit zieht.

Anhang:
Professional-Training_WEB.pdf
Lehrgang „Basics der Systemischen Strukturaufstellungen“
21.10.2020, 09:30 Uhr bis 27.11.2021, 18:30 Uhr
Organisatorisch verantwortlich: ,
Inhaltlich verantwortlich: ,
Art: Anerkannte Aus- und Fortbildungen
Ort: Wien, Österreich

Systemische Strukturaufstellungen® nach Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd - www.syst.info - sind eine effiziente, praxisorientierte, durch klare Formate und Grammatik gut erlernbare Methode, eine transverbale Sprache, die für Menschen in beratenden Berufen ganz neue Möglichkeiten der Arbeitsweise eröffnet.
ZIEL DES LEHRGANGS
Der Lehrgang ist sehr praxisorientiert. Neben den Grundhaltungen und Grundsätzen des systemischen Denkens und Handelns werden die wichtigsten Formate und die Grammatik der Methode gelehrt
und geübt, so dass sowohl im berufsbezogenen (Teamstruktur-, und Organisationsaufstellungen, Konflikt- und Supervisionsaufstellungen usw.) als auch im persönlichen Kontext (Familienstrukturaufstellungen, Symptomaufstellungen usw.) professionell „Bilder in den Raum gestellt“ werden können. Ob in Gruppen mit RepräsentantInnen oder in der Einzelarbeit, solides Grundwissen wird garantiert.
DIE ZIELGRUPPE
Der Lehrgang richtet sich an Menschen mit Erfahrung in einem beratenden Beruf, OrganisationsberaterInnen, TrainerInnen, Coachs, TherapeutInnen, MediatorInnen, ÄrztInnen, RechtsanwältInnen, SozialberaterInnen, Menschen im kreativen Bereich usw.
VERBINDUNG MIT DER NATUR
Dieser Lehrgang findet teilweise in Wäldern, an Seen und Flüssen statt. Wir nutzen die stärkende und heilende Kraft der Natur. In der kalten Jahreszeit erlernen wir in der „warmen Stube“ die Grundlagen der Methode.

Anhang:
EAST_Folder-Basics_2020_WEB-1.pdf