SyStconnect-Plus Fortbildung 3.- 4. April 2020 in Wien

SyStconnect freut sich, ab 2019 an eine Serie von jährlichen SyStconnect-Fortbildungen unter dem Titel „SyStconnect-Plus“ für Mitglieder des Vereins, SySt-KennerInnen und -LiebhaberInnen, und für InteressentInnen der SySt-Methode zu veranstalten.

Dazu werden wir einerseits wie im März 2019 SySt®-Upgrades mit Insa und Matthias, den BegründerInnen der Methode durchführen – also „Das Neueste von den Quellen!“; anderseits werden in den Jahren zwischen den Upgrades von Insa und Matthias zertifizierte SyStler-Innen und Vereinigungsmitglieder ihre jeweiligen Weiterentwicklungen und besonderen Expertisen vorstellen.

Für die SyStconnect-Plus Veranstaltung am 3. – 4. April 2020 konnten wir Prof. Dr. Dr. Christa Kolodej, MA zum Thema Systemische Strukturaufstellungen in der Konfliktberatung gewinnen.

Systemische Strukturaufstellungen (SySt) als transverbale Sprache können uns im Konfliktmanagement Aspekte, die über die verbale Sprache hinausgehen, zugänglich machen. Neben den digitalen Analysen und Interventionsmethoden stellen sie somit eine wertvolle Ergänzung des analogen Methodenspektrums dar. Die Welt der unbewussten, zielrelevanten Aspekte kann durch systemische Strukturaufstellungen erschlossen und die Nachhaltigkeit von Lösungen unterstützt werden. Der Schwerpunkt im Seminar liegt auf der Integration Systemischer Strukturaufstellungen in die Konfliktberatung.

Inhalt: Theoretische Einführung Konflikt und Mobbing, Konflikteskalation und SySt – Formatauswahl, Deeskalierende Settingtechniken als Form der Ausfstellungsarbeit, SySt – Kurzinterventionen im Konfliktmanagement, Lösungsgeometrisches Interview, Tetralemma, Ressourcenaufstellung, Mobbingaufstellung, Konflikt – Lösungsskulptur für das Einzel und Gruppensetting, Stellvertretermediation

Termine: 3. April 2020 10-19 Uhr, 4.April 2020 9-13 Uhr